Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen
Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen

Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär (34 FP) – 232CMDN

Kursziel:
Nach dem Kurs können Sie Funktionseinschränkungen im Kausystem befunden und behandeln. Dazu erlernen Sie manualtherapeutische und fazilitierende Maßnahmen, um das neurophysiologische Zusammenspiel von aktiven und passiven Strukturen wiederherzustellen.

Lernziel:
Sie wiederholen die Anatomie und Biomechanik des Kiefergelenks und vertiefen die neurophysiologischen Zusammenhänge. Vor diesem Hintergrund verstehen Sie Schmerz und Pathologien im Kiefergelenk und sind fähig zu einer systematischen Befundung und präzisen Differentialdiagnose. Sie verfügen über die theoretischen und praktischen Kenntnisse, sowohl manualtherapeutische als auch fazilitierende Maßnahmen zur Behandlung einzusetzen.

Hintergrund:
Der Kurs ist darauf konzipiert, das Wissen und die Methoden der MT und PNF zu einem schlüssigen und umfassenden Behandlungskonzept zu integrieren. Der Kurs stellt daher auch einen optimalen Einstieg in das neue Fachgebiet der Neuro-Orthopädie dar und bereitet Sie darauf vor, weiterführende Kurse in diesem Bereich zu belegen. Ziel ist zudem, das zahnärztliche Tun für die Teilnehmer transparenter zu machen, um Berührungsängste abzubauen und die Teilnehmer zu ermutigen, mit Zahnärzten in Kontakt zu treten, da diese sich erfahrungsgemäß freuen, mit einem Physiotherapeuten zusammenarbeiten zu können. Auf der anderen Seite ist es auch für Physiotherapeuten sehr lukrativ, einen Zahnarzt mit Kiefergelenkserfahrung an der Hand zu haben, da die zahnärztliche Rezeptierung nicht budgetiert ist.Lehrplan:
– Anatomie Kiefergelenk: Knochen, Muskeln, Knorpel, Bänder, Kondylen
– Biomechanik: Phasen und beteiligte Muskulatur der Mundöffnung und -schließung
– Neurophysiologie: Propriozeption, Reflexaktivität, Reziproke Innervation, N. trigeminus und höhere Zentren
– Pathologische Prozesse: Schmerz
– Befunderhebung und Differentialdiagnostik
– Passive und aktive Behandlungsmaßnahmen
– Vortrag von Frau Dr. med. dent Kamm: Einblick in zahnärztliche Therapiemaßnahmen (Okklusion, Anlegen eines und höhere Zentren
– Pathologische Prozesse: Schmerz
– Befunderhebung und Differentialdiagnostik
– Passive und aktive Behandlungsmaßnahmen
– Vortrag von Frau Dr. med. dent Kamm: Einblick in zahnärztliche Therapiemaßnahmen (Okklusion, Anlegen eines Gesichtsbogens, Schienenversorgung bei Kiefergelenksproblemen…)

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein ausführliches Skript.

Dozent/in:
Marco Scheuring
Physiotherapeut

Dr. med. dent. Jeanette Kamm
Spezialisierung u.a. auf Kiefergelenkserkrankungen, Akupunktur
für weitere Info: www.dr-kamm.de

Status -
Kursleitung Marco Scheuring
Kursnummer 232CMDN
Kursgebühr € 375,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn Do., 14. September 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr
Termine

14.09.2023 – 17.09.2023

Zielgruppe Physiotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister, andere Berufe nach Absprache
Standort Nürnberg
Ansprechpartner Das mediABC Team
 +49 (911) 957 630 10
Routenplaner Ihre Route nach: Nürnberg


Kurstitel Kiefergelenksbehandlung interdisziplinär (34 FP) – 232CMDN
Kursnummer 232CMDN
Kursgebühr € 375,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn Do., 14. September 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr