Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen
Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen

FASZIO© Aktiv gegen Stress: Stressbewältigung durch Faszientraining (8 FP) – 231FAA

Kursziel:
Die Teilnehmer haben ein Basiswissen vermittelt bekommen, wie elementar der Zusammenhang zwischen Stress und Faszie ist und erhalten praktische Übungen zur positiven Beeinflussung.

Lernziel:
Theoretisches Hintergrundwissen nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit praktischen Umsetzungsmöglichkeiten für den bewegungstherapeutischen Einsatz.
Im Alltag erleben wir Stress durch zu hohe Anforderungen, ungünstige Ernährungsgewohnheiten und negative Emotionen. Als Reaktion zieht sich das Fasziennetz zusammen und verengt die Wege für Nährstoffe und Bewegungsfreiheit. Zur Regulierung der Spannungsverhältnisse ist eine körperweite Balance erforderlich.
Das Modell der 5 Leitbahnen unterstützt dabei eine gesunde, natürliche Funktionalität für jede Art von Bewegung. Vielseitige Übungen fördern freie Beweglichkeit und (re-)aktivieren vorhandene Ressourcen. Das ganzheitliche Training nach der FASZIO© Methode wirkt entlastend auf Blockaden und beeinflusst die körperliche, emotionale
und mentale Gesundheit positiv.

Hintergrund:
FASZIO©-Therapie hat Lösungen für die Anforderungen des 21. Jahrhunderts. Mit einem Perspektivwechsel werden fasziale Zusammenhänge und Übertragungswege in Bezug auf funktionale Bewegungsfreiheit beleuchtet. Innovative Diagnose- und Interventionstechniken ermöglichen eine ganzheitliche Ermittlung und Behandlung von Problemstrukturen im Bewegungsablauf sowie deren Lösungsansätze. Faszienfokussierte Übungen ziehen, schieben und drücken das Fasziennetz und die faszialen Leitbahnen in einen funktionsbereiten Zustand. Faszie durchzieht und umgibt unseren ganzen Körper in Form eines faszialen
Netzwerks ohne Anfang und Ende. Die Bestandteile sind kollagene Fasern für Festigkeit und Stabilität, elastine Fasern für Dehnfähigkeit und Geschmeidigkeit sowie die Grundsubstanz als Zirkulationsmilieu und Transportweg. Sie stabilisiert das Gewebe und schützt es vor Überbelastung und unerwünschten Einwirkungen. Zugleich ermöglicht sie ein Gleiten der Fasern, die Verteilung vhnfähigkeit und Geschmeidigkeit sowie die Grundsubstanz als Zirkulationsmilieu und Transportweg. Sie stabilisiert das Gewebe und schützt es vor Überbelastung und unerwünschten Einwirkungen. Zugleich ermöglicht sie ein Gleiten der Fasern, die Verteilung von Nährstoffen und den Abbau von Abfallprodukten. Die Faszien als Ganzes sind wie ein Flusssystem zu sehen. Nur wenn dieses innere Ökosystem intakt und ausbalanciert ist, kann die Grundsubstanz ungehindert fließen und den Organismus in Schwung und gesund halten. Es bedarf also einer ständigen „Gewässersanierung“, um leistungsstark zu sein und Trainingseffekte optimal umzusetzen.

Lehrplan: 40% Theorie, 60% Praxis
– Basiswissen Ökosystem Faszie
– Zusammenhang Fasziengesundheit und Stressfaktoren
– Aktive Kompensation von Fehl- und Schonhaltung
– Entsprechende Übungen, fokussiert auf spezielle Bewegungsstrategien, gekoppelt mit Emotionen und Musik

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Handout.

Prüfung:

Dozentin:
Franziska WulffFASZIO© Referentin, Diplom-Ing. für Biotechnologie (Schwerpunkt Mikro- & Molekularbiologie), Lizensierte DTB- & Group Fitness Trainerin, Kinderturn-Kursleiterin, Personal Trainerin (IFAA)
www.faszio.de

Hinweis zur Zielgruppe:
Schüler und Studenten der Physiotherapie können diesen Kurs ebenfalls besuchen und es sind keine Faszien Vorkenntnisse nötig.

Status -
Kursleitung Franziska Wulff
Kursnummer 231FAA
Kursgebühr € 150,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn So., 26. März 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr
Termine

26.03.2023 – 26.03.2023

Zielgruppe Trainer, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Ärzte, Schüler und Studenten der Physiotherapie
Standort Nürnberg
Ansprechpartner Das mediABC Team
 +49 (911) 957 630 10
Routenplaner Ihre Route nach: Nürnberg


Kurstitel FASZIO© Aktiv gegen Stress: Stressbewältigung durch Faszientraining (8 FP) – 231FAA
Kursnummer 231FAA
Kursgebühr € 150,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn So., 26. März 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr