Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen
Das mediABC - Fort- und Weiterbildungen

CRPS – Komplexes regionales Schmerzsyndrom an der oberen Extremität (18 FP) – 231CODO

Kursziel:
Im Kurs lernen die Teilnehmer, ein CRPS beim Patienten frühzeitig zu erkennen. So erhöht sich die Erfolgschance für den Patienten und sein Leidensweg wird verkürzt. Es werden verschiedene therapeutische Herangehensweisen an das sehr komplexe Krankheitsbild CRPS aufgezeigt und es wird besprochen, wie wir mit den Patienten adäquat umgehen können. Sie lernen somit Behandlungstechniken kennen, die auch im getakteten Praxisalltag effektiv funktionieren.

Lernziel:
Zuerst wird die Physiologie der Bereiche vegetatives Nervensystem und Schmerzentstehung durchleuchtet. Anschließend lernen die Teilnehmer, was bei Patienten mit CRPS „schief geht“ und Sie lernen die Auswirkungen zu verstehen. Es werden die aktuellen Leitlinien in der Behandlung von CRPS vorgestellt und das notwendige interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungssystem aufgezeigt. Das Hauptaugenmerk liegt in diesem Kurs auf dem praktischen Üben von Techniken, mit denen wir auf unterschiedliche Bereiche des Körpers positiv einwirken müssen.

Hintergrund:
In der therapeutischen Berufsausbildung wird das Krankheitsbild oft nur wenig bearbeitet. Im Berufsalltag tritt es jedoch immer häufiger auf und sollte vom Behandler möglichst schnell erkannt werden, um die Erfolgschancen der Therapie maximal auszuschöpfen.

Lehrplan: 30% Theorie, 70% Praxis
– Entstehungsmechanismen von CRPS
– Interdisziplinäre Diagnose- und Therapiemöglichkeiten
– Die Beteiligung des Vegetativen Nervensystems und seine Behandlung
– Die Entstehung von Schmerz und die Schmerztherapie
– Behandlungstechniken wie Mobilisation nervaler Strukturen© Dierlmeier Konzept, Spiegeltherapie, Manuelle Therapie, Manuelle Lymphdrainage, PNF und Entspannungstechniken

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent/in:
Inge Hurt
Ergotherapeutin, Manualtherapeutin

Diesen Kurs führen wir zusammen mit unserem Kooperationspartner FiHH durch.

Weitere Informationen und Anmeldung über:
FiHH, Das Fortbildungsinstitut
Telefon: 040 – 2.

Prüfung:

Dozent/in:
Inge Hurt
Ergotherapeutin, Manualtherapeutin

Diesen Kurs führen wir zusammen mit unserem Kooperationspartner FiHH durch.

Weitere Informationen und Anmeldung über:
FiHH, Das Fortbildungsinstitut
Telefon: 040 – 23 27 05
Telefax: 040 – 23 45 22
E-Mail: info@fihh.de
www.fihh.de

Status -
Kursleitung Inge Hurt
Kursnummer 231CODO
Kursgebühr € 270,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn Sa., 17. Juni 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr
Termine

17.06.2023 – 18.06.2023

Zielgruppe Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpraktiker, Osteopathen, Masseure und med. Bademeister, andere Berufe nach Absprache
Standort Dortmund
Ansprechpartner Das mediABC Team
 +49 (911) 957 630 10
Routenplaner Online Kurs


Kurstitel CRPS – Komplexes regionales Schmerzsyndrom an der oberen Extremität (18 FP) – 231CODO
Kursnummer 231CODO
Kursgebühr € 270,00 (inkl. Skript und Getränken/Snacks)
Beginn Sa., 17. Juni 2023
Uhrzeit 09:00 Uhr